2017 nicht schwanger

2017 wird es bei uns nichts mehr mit einer Schwangerschaft. Wir haben alle Eisbären aufgebraucht.

In Zahlen:

8 Transfers

1 ICSI

15 Blastozysten (nicht alle von dieser ICSI, wir hatten noch welche von 2015)

Es reicht mir auch für dieses Jahr. Wenn schon keine Schwangerschaft, dann wenigstens eine Pause. Es war ein anstrengendes Jahr. Versuch an Versuch ohne Pause ist doch viel. Aber der Kopf will einfach weiter, weiter, weiter. Keine Zeit vergeuden. Vielleicht werde ich nächstes Jahr mehr auf meinen Bauch hören. Mal sehen. Wir werden auf jeden Fall weiter machen. Aber nicht unendlich. Ich bin so weit, dass ich mir eine Grenze vorstellen kann. Und das war mir anfangs eigentlich unvorstellbar. So wandelt es sich.

Die Pause wird allerdings nicht tatenlos sein. Ich werde nochmal eine Bauchspiegelung / Gebärmutterspiegelung machen lassen, wahrscheinlich im Dezember. Nur um sicher zu gehen, dass einer SS tatsächlich nichts im Weg steht. 2014 hatte ich schon mal eine und der 2te Transfer danach war erfolgreich. Daher schöpfe ich daraus etwas Hoffnung.

Zusätzlich ist Ende November Gesprächstermin in der KIWU Klinik. Mal sehen, ob noch was über die vergangenen Transfers gesagt wird. Ansonsten werden wir die nächste ICSI besprechen. Ich hoffe darauf, daß die Medikamente so umgestellt werden können, dass ein geringeres Risiko für eine Überstimmulation entsteht und ein Transfer nach der ICSI /Punktion möglich ist. Dadurch würden sich zumindest statistisch die Chancen von 15% auf 30% erhöhen.

Im Moment bin ich positiv gespannt, auf das was da kommt und wie es laufen wird. So richtig das Gefühl, dass es nix wird, hab ich noch nicht. Daran halte ich noch fest. Somit genieße ich die medikamentenfreie Zeit und den Rest des Jahres. Die Weihnachtszeit naht und da freue ich mich drauf.

In diesem Sinne schon mal eine ruhige, besinnliche und schöne Weihnachtszeit.

Advertisements

Ein Gedanke zu “2017 nicht schwanger

  1. Liebe Eulenherz.

    Das tut mir sehr leid, das es jetzt nicht mehr geklappt hat.
    Kann mir vorstellen, daß du Angst wegen einer Überstimmulierung hast. Jeder der so was schon hatte , weiß wie schlimm sich das anfühlt.
    Ich hoffe dss du in der Pause Kraft tanken kannst.
    Und ihr dann mit neuem Elan ins neue Jahr starten könnt.
    Gut das du noch nicht aufgegeben hast.

    Schöne Weihnachtszeit

    Glg Tinchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s