Weiter und warten

Für diesen Kryoversuch wurden insgesamt 11 Zellen im Vorkernstadium aufgetaucht. Davon haben 5 überlebt. Ich war etwas geschockt, da wir bisher immer viel bessere auftau Ergebnisse hatten. Anscheinend waren die Eier dieses mal nicht so gut. Bin schließlich auch schon 4 Jahre älter. Es ist, wie es ist. Wenn am Ende sich eines festsetzt für 9 Monate, reicht das ja.

Für für den Transfer hatten wir dann 2 Blastozysten und eine dritte wurde noch eingefroren. Immerhin. 

Witzig fand ich, dass genau beim einsetzen der Blastozysten die Kirchenglocken geläutet haben. Es war Punkt 12. Na wenn das nicht positiv sein soll. 😂

Mein Mann war auch dabei. Das ist auch was besonderes. Bisher war er nur bei einem Transfer von insgesamt 7 und dieser war positiv. Also noch mehr Zeichen….

Mir geht es so weit sehr gut. Die Zeit schleicht etwas dahin. Das bleibt hoffentlich nicht so, sonst bleibe ich bestimmt nicht mehr so ruhig. 

Weiter warten und hoffen. 

Der Erste und der Letzte

Der erste Tag des Monats Mai war ein sehr wichtiger und spannender Tag. Es war der Tag der Punktion. Es ist alles gut gelaufen und ich bin nicht im Krankenhaus gelandet. In sofern bin ich damit zufrieden 

Der letzte Tag des Monats Mai wird auch spannend. Wobei das eigentlich Interessante, das Ergebnis dann noch 2 Wochen auf sich warten lässt. Ohr könnt es euch denken, am 31.05. ist der erste Transfer mit den neuen Embryonen. Ich bin sehr gespannt. Wir habe uns dafür entschieden, das Embryoscope mal auszuprobieren. Eine Gelinggarantie hat dies aber auch nicht. 

Heute sollte eigentlich der Anruf kommen, wie viele das Auftauen überlebt haben. Diesen Anruf habe ich leider verpasst und da die Praxis regulär geschlossen ist, konnte ich nicht mal zurück rufen. Doof… Dann muss ich Montag mal da anrufen und den stand der Dinge erfragen. Dabei ist Geduld nicht unbedingt meine Stärke. 

Na ja. Es ist wie es ist und Obwohl ich es besser weiß, interpretiere ich auch wieder in die Zufälle des Lebens. Den am Mittwoch hat mein Schwager Geburtstag und mein Bruder Todestag…. Vielleicht hat das was zu sagen, aber wahrscheinlich nur Zufall. 

Euch noch eine  schöne sonnigen Sonntag.

Danke

Ich möchte euch erst einmal danken, für die lieben Kommentare. Das ist sehr aufbauend. Nicht nur bei meinem letzten Beitrag, immer wieder.

Die KiWu hat angerufen. Es waren 20 Eizellen reif und diese haben sich alle befruchten lassen. Nun sind sie alle im Vorkernstadium eingefroren. 

6 Pakete a 3 Stück und 1 Paket mit 2. 

Mit dieser Info gehe ich in die kleine Pause bis zum nächsten Zyklus. Donnerstag noch zur Eierstock Kontrolle. Aber das ist ja nix Weltbewegendes.

Eine schöne Woche noch.

Punktion – kein Transfer

Die Punktion ist geschafft. Dadurch, dass ich 2 Stunden zu spät gespritzt hatte, bin ich heute ca. die 2 Stunden später dran gekommen. Eigenes verschulden, aber noch Glück gehabt. Später hätte ich wirklich nicht Spritzen dürfen. 

Das Ergebnis der Punktion, wieder 40 Eizellen, davon 26 mit Kern. Viele würde das Ergebnis in Jubel ausbrechen lassen. Mich nicht. Eher enttäuschend. Den für einen Transfer hätte mir heute schon das erste HCG gespritzt werden müssen. HCG ist bekannt, für die negative Wirkung bei Überstimmulation. Somit mussten wir nicht lange überlegen. Transfer fällt für uns diesen Zyklus aus. 

Es sind zu viele Parameter genau wie 2013. Der einzige wirklich evtl. relevante Unterschied ist, dass mein AMH Wert niedriger ist als 2013. Aber wer kann uns das garantieren? Keiner, daher, nur deswegen das Risiko eingehen? 2 Wochen Krankenhaus, Bluttransfusion etc. NEIN.

Dann dauert es halt was länger und wir arbeiten mit Kryo. Das hat ja mal geklappt. Also warum nicht nochmal. 

Mir geht es auf jeden Fall bis jetzt gut. Es ist etwas unangenehm hier und da. Aber sonst nix. Daher denke ich, dass wir uns richtig entschieden haben. 

Morgen erfahren wir, wie viele sich haben befruchtet lassen, von unserer Ausbeute. Ich bin gespannt. 

Mist zu spät …

Ich sollte heute um 22 Uhr die Auslöse Spritze spritzen. Ich war so abgelenkt, dass ich das vergessen hab. Mir viel Das jetzt ca. 2 Stunden später auf. Habe schnell gespritzt. Muss ja trotzdem,  denke ich mal. 

Ist jemand das schon passiert? Wie schlimm ist das?